Aquanet

Der Aquanet ist durch seine Wirkungsreichweite von bis zu 10 Metern speziell für kleinere Gewässer wie z.B. Garten- und kleine Fischteiche ausgelegt. Wir empfehlen den Einsatz in Teichen mit Abmessungen von maximal 10 x 10 Metern.

Genau wie die größeren Ultraschallgeräte verrichtet auch der Aquanet seine Dienste zuverlässig und wirksam:

Aquanet

Aquanet

Auch er bekämpft Algen und sorgt für klareres Wasser. Schwebealgen sterben innerhalb weniger Tage ab und auch die sehr widerstandsfähigen Fadenalgen werden nach einigen Wochen zerstört – dies hilft dem Teichbesitzer viel Zeit und Geld zu sparen. Und nicht zuletzt wird sich die Vegetation im Teich durch die verringerte Konkurrenz verbessern.

Die Ultraschallwellen sind ungefährlich für Menschen, Pflanzen und Tiere, damit also auch für Fische!

Die toten Algen steigen nach oben

Die toten Algen steigen nach oben

Die Wirkungsweise lässt sich einfach erklären: Mittels eines Transducers werden Ultraschallwellen erzeugt, die die in den Algen befindlichen Vacoulen zerstören. Dadurch sterben die Algen unweigerlich ab und treiben zur Wasseroberfläche, wo sie problemlos abgefischt werden können. Die Wirksamkeit lässt sich mit Hilfe einiger einfacher Tests leichtüberprüfen. Aufgrund des sehr niedrigen Energieverbrauchs von 15W kann und sollte das Gerät Tag und Nacht im Einsatz bleiben.

Bitte auf ein Bild klicken für die Anwendungsbeispiele!

Anwendungsbeispiel eines Aquanet in einem Fischteich

Anwendungsbeispiel eines Aquanet in einem Fischteich

Anwendungsbeispiel eines Aquanet in einem Zierteich

Anwendungsbeispiel eines Aquanet in einem Zierteich

Anwendungsbeispiel eines Aquanet in einem Zierteich

Anwendungsbeispiel eines Aquanet in einem Zierteich