Ganzjahreskonzept

Januar/Februar: „Winter-Paket“ – Alles was Ihr Garten im Winter braucht (Schneiden, Roden, Pflegen, Fällen. Platz für neues und bewährtes schaffen)
Stauden: Schnitt, Rodungsarbeiten
Bäume und Sträucher: Pflegeschnitt, Gehölz- und Baumpflege, Rodungsarbeiten.

März, April, Mai: „Frühlings-Paket“ – Der frische Start ins Gartenjahr (Umpflanzungen, Neupflanzungen, Düngen. Holen Sie sich neue Ideen für Ihren Garten)
Wenig Arbeit – Viel Freude!
Stauden: Gute Pflanzzeit, Umpflanzen, Bodenlockerung, Düngung, Kompost verteilen
Bäume und Sträucher: Gute Pflanzzeit, Umpflanzen, Bodenlockerung, Düngung, Mulchen des Bodens, Schnittfrühblüher
Rasen: Kalkung, Düngung, Rasenpflege, Vertikutieren, Belüften, Nachsaat, Mähen
Wasser und Teich: Säubern des Teiches, Zugabe von Mikroorganismen.

Juni, Juli, August: „Sommer-Paket“ – in Ruhe relaxen und der Garten ist in Ordnung (Sie lassen Unkraut jäten, Rasen mähen, Pflanzen Wässern. Und wen Sie Lust auf neue Pflanzen haben, fragen Sie uns, vieles ist möglich)
Alles komplett!
Stauden: Bodenlockerung, Unkraut jäten, Wässern nach Bedarf
Bäume und Sträucher: Bodenlockerung, unkraut jäten, Wässern nach Bedarf, Heckenschnitt
Rasen: Mähen, Wässern je nach Witterung
Wasser und Teich: Wasserstand kontrollieren und auffüllen.

September, Oktober, November: „Herbst-Paket“ – Alles fertig für den Winter? (Blumenzwiebeln setzen fürs nächste Jahr, Neues pflanzen, Altes schneiden. Laub entsorgen)
Stauden: Gute Pflanzzeit, Bodenlockerung, Düngung, Schnitt von verblühten Trieben
Bäume und Sträucher: Pflanzzeit für Containerpflanzen (ganzjährig)
Rasen: Kalkung, Mähen, Düngung für eine gesunde Überwinterung.

Dezember: Hier schließt sich der Kreis wieder zum „Winter-Paket“ – Startklar für die kalte Jahreszeit?
Bäume und Sträucher: Gute Pflanzzeit, Pflegeschnitt
Rasen: Laub vom Rasen entfernen
Wasser und Teich: Wasserpflanzen zurückschneiden, Teichpumpe frostfrei lagern und an das Netz denken!