Der mediterrane Garten

Ein traumhafter Garten, welcher in uns Nordländern ein unbeschreibliches Feriengefühl auslöst. Er wirkt durch die Verwendung warmer, vielfältiger Farbtöne der Beläge, Mauern und anderer Gestaltungsmittel – und durch die typisch mediterranen Pflanzen.

Das Klima, die Landschaft sowie die lebensfrohe Art der Bevölkerung des Mittelmeergebietes prägen auch ihre Gärten.
Da sich in diesem Gebiet der größte Teil des täglichen Lebens im Freien abspielt, ist es naheliegend, dass der Garten der am meisten bewohnte Teil des Hauses ist. Zugleich ist er das Aushängeschild des Besitzers. Dort wird gegessen, gefeiert, genossen, aber auch gearbeitet und verhandelt. Die Gärten sind meist großzügig angelegt und reichlich ausgestattet.

Es gibt verschiedene mediterrane Gartenstile, sie zu definieren und zu beschreiben ist jedoch schwer. Die Gärten richten sich sehr stark nach dem Geschmack des Besitzers. Den Flair des Urlaubs in den eigenen Garten zu holen wird zu einem immer größeren Bedürfnis. Auch wenn nicht überall Palmen wachsen, so lassen sich doch mit entsprechenden Steinelementen, Pflanzen und Farben gewünschte Stimmungen zu erzeugen.

Wo passt ein mediterraner Garten? Ein mediterraner Garten passt wirklich fast überall. Sehr gut geeignet sind Häuser mit moderner Architektur, rustikale Häuser, klassische Villen, Landhäuser aber auch zu traditionellen Bauernhäusern wirkt er verblüffend gut. Die Kunst dabei ist die gefühlvolle Abstimmung des Gartens an die vorhandenen Gebäude.

Mit dem Team der Firma Kleineberg lässt sich auch bei Ihnen ein mediterraner Traumgarten realisieren! Wir sind für Sie bereit!
Wir bauen auch absolut exklusive Gärten, die während des Sommers und während des Winters unterschiedliche Gesichter haben. – Zu jeder Jahreszeit der schönste Garten! – dem Paradiesgarten immer ähnlicher!