Erlebniswelt Schwimmteich

Wasser ist Leben – Wasser fasziniert – Wasser macht Spaß.

Besonders Kinder haben sich ihre Begeisterung für das Element Wasser erhalten. Jede Pfütze und jeder noch so kleine Teich üben eine magische Anziehungskraft aus, die alle anderen Spielsachen in den Hintergrund treten lassen.
Chemiefreie Schwimm- und Bademöglichkeiten auf dem eigenen Grundstück sind seit mehreren Jahren ein Trend. Diese Vorstellung wird schon seit dem letzten Jahrhundert in Deutschland, Österreich und der Schweiz praktiziert.
Die ästhetische Schönheit des Teiches mit seiner Vielfalt an Blumen und Farben gepaart mit der Möglichkeit des Badens erfreut immer mehr Privatleute. Spaß rauf – Kosten runter: ein Schwimmteich rechnet sich.

Vor rund zwanzig Jahren begann man in Norddeutschland mit dem Umbau eines Swimmingpools in einen Schwimmteich.
Kaum bekannt, war die Idee nicht mehr aufzuhalten und bekam schnell Zuspruch. Neben privaten Bauherren fanden auch öffentliche Anbieter an der Möglichkeit einer Alternative zu konventionell gereinigten Schwimmbädern Gefallen.

Der Bau eines Schwimmteiches bzw. der Umbau einer vorhandenen Wasserstelle in einen Schwimmteich ist oft erheblich kostengünstiger als der Bau eines konventionellen Schwimmbades. Bei Bedarf und Absprache können viele Arbeiten auch in Eigenleistung erstellt werden. Hier sind z. T. hohe Einsparmöglichkeiten für den Bauherrn gegeben.
Geringe Unterhaltungskosten machen Schwimmteiche attraktiv: die teure Chlorgasanlage entfällt. Das spart Kosten und daran ist jeder Betreiber interessiert.

Der Schwimmteich ist das ganze Jahr über attraktiv und von hohem Nutzen. Selbst im Winter erhält er durch Schnee und Raureif schöne Aspekte. Hier hat er ganz klar Vorteile gegenüber einem konventionellen Pool. Auch ist der Schwimmteich im Winter als Tauchbecken verwendbar oder er lädt zugefroren zum Schlittschuhlaufen ein.
Um eine Nutzung ganzjährig attraktiv und möglich zu machen, muss schon in der Planungsphase darauf Rücksicht genommen werden. Eisstockschießen und Schlittschuhfahren sind auf gefrorenen Schwimmteichen nicht unproblematisch. Weniger wegen der Amphibien und Fische, die durch die ständigen Erschütterungen in ihrer Winterruhe gestört werden könnten. Sie befinden sich in der Regel im Regenerationsbereich und der ist im Sommer wie im Winter tabu.
Vielmehr sind technische Einrichtungen wie Stege, Skimmer (Oberflächenabsaugung) und die Dichtungsbahnen Knackpunkte beim Winterbetrieb. Stege und Plattformen aus Holz leiden unter der Benutzung mit Schlittschuhen, Skimmer und Rinnen ebenfalls. Bei letzteren handelt es sich hauptsächlich um Produkte aus Edelstahl oder Kunststoff, die nicht betreten werden dürfen.
Zum Teil offen liegende Abdichtungen (Folie), z. B. an senkrechten Wänden oder in Flachwasserbereichen, können durch die scharfen Kanten der Schlittschuhe beschädigt werden. Hier sind besondere Sicherungsmaßnahmen erforderlich.

Für Kinder bietet der Schwimmteich ein ganzjähriges Erlebnisbereich. Hier kann die Natur hautnah erlebt und beobachtet werden. Neben dem Beobachten der Entwicklung von Pflanzen und Amphibien im Verlauf eines Jahresrhythmus gibt es eine Menge von Tieren die sich am Schwimmteich einfinden und gut beobachten lassen.
Das natürliche Interesse der Kinder an der Umwelt und Natur wird hier ideal gefördert. Der Einbau von Kinderspielbereichen, Abenteuereffekten erhöhen die Attraktivität des Schwimmteiches.

Lampen und Strahler verwandeln Garten und Schwimmteich zu einer stimmungsvollen Kulisse, die zum Verweilen bis spät in die Nacht einlädt. Bei dem Schwimmteich im eigenen Garten entfallen der lange Anfahrtsweg zum Freibad, Öffnungszeiten, Parkplatzsuche und der Kampf um den schönsten Liegeplatz. Entspannung von Anfang an.

Fazit: play, leisure and fun

Schwimmteiche sind ökonomisch und ökologisch klar im Vorteil gegenüber Swimmingpools. Die Verbindung von vollbiologischer Reinigung mit ganzjähriger Nutzung machen sie für private Bauherren immer attraktiver.
Und sollte die eigentliche Verwendung als Schwimmteich einmal wegfallen, sind sie als Biotop deutlich wertvoller als ein gechlorter Swimmingpool.
Damit der Spass am Schwimmteich von Beginn an gegeben ist, sollte darauf geachtet werden, dass er von einem Fachmann geplant und gebaut wird.

Mehr Informationen dazu sowie eine Liste von kompetenten Planern, ausführenden Firmen, Systemanbietern und Zulieferern finden sich auf der Homepage der DGfnB e.V.

(Christian Klute Presse / Öffentlichkeitsarbeit DGfnB e.V.)