Dank für langjähriges Engagement – Kleineberg seit 25 Jahren im Fach-Verband

Herford.

Für eine inzwischen 25 Iahre währende Mitgliedschaft im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (GaLaBau) NRW ist das Fachunternehmen Volker Kleineberg in Herford ausgezeichnet worden.

Geschäftsführer Volker Kleineberg konnte die Ehrenurkunde nebst Signum — dem Markenzeichen der Landschaftsgärtner — aus den Händen von Verbandsgeschäftsführer Karl Schürmann entgegen nehmen.

Gegründet wurde das Familienunternehmen 1981 in Stedefreund als Ein-Mann-Betrieb.
Aufgrund steigender Auftragszahlen und einer wachsenden Mitarbeiterzahl erfolgte 1985 der Umzug auf das Gelände eines ehemaligen Bauernhofes in der Einsteinstraße in Herford.

Heute zählt das Fachunternehmen l4 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen die Planung, Ausführung und Pflege von Gartenanlagen für private Kunden sowie für Außenanlagen öffentlicher Auftraggeber und Wirtschaftsunternehmen. Darüber hinaus sind Gärtnermeister Volker Kleineberg und sein Team bundesweit als Spezialisten für den Bau von Schwimmteichen und Koi-Teichen sowie für Adventuregolf-Anlagen gefragt.

Wie Schürmann verdeutlichte, haben die langjährigen Mitgliedsunternehmen durch ihr kontinuierliches Verbandsengagement dazu beigetragen, dass der GaLaBau NRW heute eine politisch wirksame Interessenvertretung darstellt. Seinen Worten zufolge liefern die vergangenen Jahre zahlreiche Beispiele für eine erfolgreiche Verbandsarbeit.

 

 


(Neue Westfälische Herford – Das Schaufenster)